Aus dem Herzen leben

7 Herzqualitäten

Aus dem Herzen leben, wie macht man das?

Wir wünschen alle, mehr aus dem Herzen zu leben. Wir möchten Freude, Verbindung und Leichtigkeit erfahren, um mal ein paar Eigenschaften unseres Herzens zu nennen.

Willst du mehr aus dem Herzen leben, musst du ab und zu den Kopf abschalten.
Das gelingt am besten, durch den Fokus auf Dinge zu richten, die nichts mit dem Verstand zu tun haben. Liebevoll oder dankbar sein, das tust du aus dem Herzen.

Hier möchte ich 7 Herzqualitäten besprechen, die du trainieren kannst. Sie wurden aus den 24 Charakterstärken von Martin Seligman zusammengestellt (Seligman ist der Begründer der Positiven Psychologie), die unser Wohlbefinden verstärken:

1. Sinn für Schönheit
2. Neugierigkeit
3. Vergebungsbereitschaft
4. Dankbarkeit – schätzen bewusst
5. Hoffnung – positive Einstellung gegenüber der Zukunft
6. Humor
7. Freundlichkeit (Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft)

1. Sinn für Schönheit

Es geht hier um Schönheit im weitetesten Sinne des Wortes: Schönheit in der Natur, der Kunst, aber auch die Schönheit im Alltag wertschätzen zu können. Einfach die Fähigkeit das Schöne in allen Lebensbereichen zu sehen.

Übungen um den Sinn für Schönheit zu verstärken

  • Dankbarkeitstagebuch (Schönheitstagebuch): schreibe jeden Tag 3 Dinge auf, die du sehr genossen hast.
  • Besuch an ein Kunstmuseum und bewusst wahrnehmen von Kunstwerken, die dich berühren.
  • Richte deine Aufmerksamkeit mindestens 1 mal tägliche auf das Schöne in der Natur: z.B. den Sonnenuntergang, eine Blumen oder Vogelgezwitscher.

2. Neugier

Neugierige Menschen haben großes Interesse an neuen Erfahrungen. Sie sind sehr offen und flexibel bezüglich neuen, auch unerwarteten Situationen. Die Neugier bezieht sich aber auch auf innere Erfahrungen. Neugierige Menschen langweilen sich nur selten und haben meistens ein ausgeprägtes soziales Leben. Sie suchen aktiv nach neuen Situationen und Herausforderungen in ihrem täglichen Leben. Bringe Abwechslung in deine tägliche Routine.

Übungen um deine Neugier zu stärken

  • Gehe in ein Café und beginne ein Gespräch mit der Person, die zufällig neben dir sitzt.
  • Bestelle in einem Restaurant ein Gericht, das du noch nie gegessen hast.
  • Entdecke einen neuen Platz in deinem Wohnort und untersuche die Geschichte davon.

3. Vergebungsbereitschaft

Durch Vergebungsbereitschaft kannst du alten Schmerz und Rachegefühle loslassen und Vergangenem besser abzuschließen. Kannst du Jemandem, der dich schlecht behandelt hat, vergeben und eine 2. Chance geben? Du vergibst der Person, nicht die Tat. Verzeihen ist heilsam und förderlich für positive Gedanken und Gefühle. Vergebungsbereite Menschen haben im Allgemeinen weniger Ängste, Depressionen und Hassgefühle.

Übungen um deine Vergebungsbereitschaft zu stärken

  • Lasse die Erwartung los, die du an die Personen hast oder hattest, die dich verletzt hat.
  • Wenn du wütend auf jemanden bist (auch ist deine Wut zurecht), lasse dann deine Wut los ohne dies zu merken zu lassen.
  • Schreibe einen Vergebungsbrief an eine Person ohne den Brief zu verschicken. Lese den Brief 1 Woche lang täglich.
  1. Dankbarkeit

Dankbare Menschen sind sich bewusst über die vielen guten Dinge in ihrem Leben und nehmen diese nicht als selbstverständlich hin. Sie wissen sie zu schätzen und nehmen sich die Zeit, ihre Dankbarkeit zu äußern. Dankbarkeit ist ein positives Gefühl und dankbare Menschen sind darum glücklicher.

Übungen um deine Dankbarkeit zu stärken

  • Schreib täglich 3 Dinge auf, wofür du an diesem Tag dankbar warst
  • Werde dir täglich bewusst über deinen Anteil an positiven Ereignissen
  • Schreibe einen Dankbarkeitsbrief an eine Person und verschicke ihn. Oder rufe die Person an/treffe die Person und lese ihn vor.
  1. Hoffnungsvoll sein

Wer hoffnungsvoll ist, erwartet das beste von der Zukunft und strengt sich an, diese auch zu verwirklichen. Sie haben einen klaren Blick, wie sie sich ihre Zukunft vorstellen und wenn einmal etwas nicht klappt, bleiben sie trotzdem positiv. Menschen die hoffnungsvoll sind, sind seltener depressiv und sind sozial und körperlich gesund.

Übungen um hoffnungsvoller zu werden

  • Erinnere dich an eine Situation, die dich enttäuschte, aber dir auch neue Möglichkeiten eröffnete.
  • Schreibe deine Ziele auf für das kommende Jahr. Mache danach einen konkreten, realistischen Plan, diese Ziele zu verwirklichen.
  • Stelle pessimistische Gedanken in frage und überlege, ob sie wirklich wahr sind. Bei jedem negativen Gedanken stelle dir selbst die Frage: „Ist dieser Gedanke wirklich wahr?“
  1. Humorvoll sein

Humorvolle Menschen haben weniger Stress! Ihre Kreativität wird durch ihren Humor stimuliert. Sie lachen gerne und versuchen andere aufzuheitern, wenn diese in einer betrübten Stimmung sind. Die Stärke humorvoller Menschen besteht darin, dass sie verschiedene Situationen von einer leichteren Seite betrachten können.

Übungen um dein Gefühl für Humor zu verstärken

  • Probiere jeden Tag, zumindest 1 Person zum lachen oder zum Lächeln zu bringen.
  • Gehe einen ganzen Tag lang auf Entdeckungsreise: versuche in allem, was du an diesem Tag erlebst, den Humor zu entdecken.
  • Nehme dich selbst nicht zu ernst, lache über deine eigenen „Fehler“ oder „Dummheiten“.
  1. Freundlichkeit

Freundlichkeit bedeutet nett sein, Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft. Freundliche Menschen lieben es, andere glücklich zu machen. Freundlichkeit kann auf ganz verschiedene Art und Weise gezeigt werden. Die Stärke freundlicher Menschen liegt in der Wertschätzung, die sie anderen gegenüber haben.

Gesten der Freundlichkeit gibt es viele. Hier eine kleine Auswahl zur Motivation:

  • Besuch jemanden im Krankenhaus oder im Pflegeheim
  • Verhalte dich auch beim Autofahren freundlich und lasse z.B. andere Autos einfügen.
  • Betätig dich ehrenamtlich

Quellenangabe:

Der Glücksfaktor, Martin Seligman,

VIA IS – Persönlichskeitpsychologie und Diagnostik, Universität Zürich 2015

Share

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.